Baronin De Winter, die geile Herrin


Lakaien & Diener der Baronin


Das Personal in Adelshäusern hat sich immer korrekt und allen Vorgaben entsprechend zu benehmen. Man erwartet Stil, Verschwiegenheit, Loyalität und absolute Hingabe.


Sexuelle Belästigung von Hausmädchen und Dienern
Per Telefon:
0900 544 624 4044
1,98 €/Min. Festnetz, ggf. andere Preise Mobilfunk, bezahlte Operator, keine realen Treffen


Man sollte glauben, soviel Wert, wie der Adel auf das Benehmen der Dienerschaft legt, müsste ich Probleme haben, gutes Personal zu finden.

Doch genau das Gegenteil ist der Fall. Butler, Stallburschen, Diener, Lakaien, Zofen und auch Hausmädchen reißen sich darum zum Personal in meinem Haushalt zu gehören und das nicht nur, weil ich gut bezahle.

Natürlich suche ich meine Dienstboten gut aus, ich mache mit allen einen ganz persönlichen sexuellen Eignungstest, denn wer nicht bereit ist, sich sexuell zu jeder Zeit und in jeder Form benutzen zu lassen, den brauche ich nicht in meinem Haus.

Natürlich gibt es in meinem Haus auch noch die Prügelstrafe, zehn Schläge mit der Reitgerte sagen mehr als tausend Worte.

Gäste sind oft fasziniert, dass die Hausmädchen und Dienstmädchen jederzeit willig und bereit sind. Was kann unterhaltsamer sein, als einer kleinen Hure, beim Cocktail servieren einfach unter den Rock zu greifen und zum Orgasmus zu fingern, während sie das Tablett mit den vollen Gläsern mit letzter Kraft gerade halten muss.

Bei besonderen Parties stelle ich meinen Gästen auch meine menschliche Toilette zur Verfügung, die sonst in meinen privaten Räumen angekettet ist.

Manchmal sind meine Gäste übersensibel, halten das für eine Schikane und unmenschlich, doch spätestens, wenn sie diesen Service einmal genossen haben, sind sie überzeugt.

Mein männlichen Personal muss natürlich voller Manneskraft sein und nicht nur in Uniform gut aussehen, auch sie haben jederzeit und in jeder Form zur Verfügung zu stehen!

Meine Zofe habe ich nicht zuletzt aufgrund ihrer Zungenfertigkeit ausgesucht!




Per SMS: 11826
Mit den Worten:
Pur  Baronin
1,99 €/SMS, bezahlte Operator, keine realen Treffen

Per SMS aus Österreich & Schweiz


 

Die Baronin de Winter sucht ihr Personal gut aus, mit einem sexuellen
Eignungstest. Alle Diener, Hausmädchen, Dienstmädchen, Butler
und die Zofe stehen jederzeit und in jeder Form sexuell zur Verfügung,
sexuelle Belästigung ist alltäglich.